Yogareisen

Wir lieben es zu reisen. Neue Orte zu entdecken, neue Menschen kennenzulernen und interessante Geschichten zu hören. Wir lieben es unsere Reisen selbst zu planen und so sind wir mit den Gedanken und mit unseren Herzen schon weit vor der Abreise in unserem Reiseziel angekommen. Nicht nur lieben wir das Reisen, wir lieben auch das Yoga; und so verbinden wir natürlich unsere Unternehmungen jedes Mal mit dem Weg auf die Yogamatte. Durch die vielen neuen Eindrücke an den uns noch unbekannten Orten, haben wir immer wieder das Gefühl „übervoll“ zu sein, ein wenig überfordert und überwältigt von all den neuen Informationen. Ich glaube dieses Gefühl ist all den Reisebegeisterten nicht unbekannt. Wir haben jedoch festgestellt, dass wenn wir unsere Reisen mit Yoga verbinden und zwischen den Erkundungstouren unterwegs eine „Pause“ auf der Yogamatte einlegen, Magisches passiert: nach einer Einheit fühlen wir uns wieder frisch, neu aufgeladen und all die neue Eindrücke scheinen plötzlich „verdaut“ zu sein. Das Yoga, das Fließen des Atems und der Bewegung durch die Asanas hilft uns dabei die Eindrücke und Informationen in uns aufzunehmen, so dass der neu erkundete Ort mit seinen Bildern, Menschen und Geschichten zu einem Teil von uns wird und wir zu einem Teil von ihm. Wir sind dann ganz plötzlich keine Fremden mehr sondern nehmen das Gefühl wahr zuhause bei uns und in der Welt angekommen zu sein. 

Dieses wunderbare Gefühl ist es, aus dem atlantisjoyventure Yogareisen entstanden ist; wir wollen dieses Gefühl teilen und zwar mit euch allen - Unterwegs auf unseren wunderbaren und fantastischen Yogareisen. Wir freuen uns darauf gemeinsam mit dir nach Hause in die Welt zu reisen und Neues zu entdecken um zu erkennen, dass wir egal wo wir uns befinden, wir in all den Menschen, Situationen und Geschichten immer wieder nur uns selbst begegnen.

Namasté Julia & Michaela

Nächste reise:

2.-6. Jänner 2020

madrid